12. Hauptversammlung des RBT Fridolin

Am Freitag, 1. März, fand die 12. Hauptversammlung des RBT Fridolin im Restaurant Bären in Netstal statt. Zuerst genossen die Mitglieder des RBT Fridolin ein sehr feines Essen aus der «Bären»-Küche, bevor die Versammlung von Präsident Sämi Schindler eröffnet wurde.




Er begrüsste die Mitglieder, welche in erfreulicher Anzahl anwesend waren und führte speditiv durch alle Traktanden.
Das letzte Vereinsjahr wurde nochmals Revue passiert mit diversen Berichten der Ressortleiter und des Präsidenten. Es war wiederum ein erlebnisreiches und aktives Vereinsjahr. Das Wetter im Sommer 2018 kam uns als Bike-Verein zugute, da es praktisch immer schön und heiss war. Dies widerspiegelte sich auch an den Teilnehmerzahlen an unseren Anlässen.

Das Jahr 2019 ist ein Wahljahr im Vorstand und deshalb wurde abgestimmt. Der gesamte Vorstand samt Präsidenten schlug sich zur Wiederwahl vor und wurde einstimmig wiedergewählt. Ebenfalls wurden unsere Revisoren für eine weitere Periode wiedergewählt.

Das Jahresprogramm 2019 wurde vorgestellt, es wurden einzelne Anlässe vom Frühling in den Herbst verlegt. Neu wird auch eine 2-Tages-Biketour ins Engadin im Juni auf dem Programm stehen.
Das neue Vereinsjahr hält wieder einiges parat für unsere Mitglieder.

Die 1.- bis 5.-Platzierten der Jahresmeisterschaft wurden bei den Ehrungen mit einem Gutschein von bikestopstation beschenkt.

Die Jahresmeisterschaft gewann bei den Damen Heidi Elmer und bei den Herren Bruno Elmer.

Nachdem keine Anträge der Mitglieder an den Präsidenten eingereicht wurden, konnte die Versammlung schon bald geschlossen werden. Beim gemütlichen Beisammensein wurde noch ein Dessert genossen und rege über die Erlebnisse im Bike-Jahr 2018 diskutiert.

Der gesamte Vorstand wünscht unseren Mitgliedern eine unfallfreie und erlebnisreiche Bike/Rennvelo-Saison 2019.