13. Gabi Spälty Trophy und 11. Adler Bräu Cup in der Curlinghalle Glarus

Kaum hat die Curlingsaison 2019/2020 angefangen, ist schon viel los in der Culinghalle im Buchholz.




Am 22./23. Oktober trafen sich einmal mehr 12 Veteranenteams (Männer mind. 60-jährig/Frauen mind. 55-jährig) mit je 4 Spielern, um möglichst erfolgreich an der 13. Gabi Spälty Trophy Steine zu spielen, zu wischen, zu rufen und taktieren. Teams von Luzern, Thurgau, Wetzikon, Küsnacht, Davos, Zürich und Glarus spielten über 2 Tage verteilt 5 Spiele über 6 Ends.

Nach all den fair und unfallfrei ausgetragenen Spielen bestritten am 2. Tag der CCThurgau mit Skip Oberholzer Ludi gegen das CCWetzikon1 Team mit Skip Bodmer Roland das Finalspiel. Der CC Wetzikon gewann auch dieses Spiel souverän und wurde ungeschlagen Sieger der 13. Gabi Spälty Trophy.

Am 9./10. November wurde in der Culinghalle Glarus der 11. Adler Bräu Cup mit 10 teilnehmenden Teams ausgetragen. Auch bei diesem Turnier wurden über 2 Tage verteilt viele spannende Spiele ausgetragen. Der Final am Sonntagnachmittag bestritten die beiden erfahrenen CCGlarus-Teams Schneider Hansjörg und Spälty Forian. Aus dieser Begegnung ging das Team Schneider Hansjörg (Skip), René Kubli, Hauser Ernst und Wirth Stefan als Gewinner vom Eis.

Bei beiden Turnieren konnten die Curlingspieler vom sehr schön präparierten Eis des Eismeisters Gianni Pennaforte profitieren und für das leibliche Wohl sorgte im öffentlichen Restaurant Curlingstübli die Wirtin Barbara Nievergelt.

Auch Lust auf Curling spielen bekommen? Auf der Internetseite www.ccglarus.ch findet man viele interessante Informationen über den Anfängerkurs im Januar, Curling für Ihren Firmenanlass oder Kundenevent, Ihr Familien- oder Geburtstagsfest, Ihren Vereins- oder Teamevent oder Trainings für Kinder ab 9 Jahren.