13. Hauptversammlung des RBT Fridolin

Am Freitag, 6. März, fand die 13. Hauptversammlung des RBT Fridolin im Restaurant Adler in Schwanden statt. Nach dem sehr feinen Nachtessen aus der «Adler»-Küche, eröffnete der Präsident Samuel Schindler die HV. 44 Mitglieder des RBT Fridolin waren an diesem Abend anwesend.




Er liess das letzte Vereinsjahr noch einmal Revue passieren mit seinem Jahresbericht. Das gute Wetter im Sommer bot optimale Trainingsbedingungen. Die Anlässe waren gut besucht, unter anderem standen wiederum unsere Abendrennen, das Trainingslager in der Toskana, Bike-Touren und die Herbstwanderung auf dem Programm.

Es kann an den Vereinsanlässen und im Jugendtraining auf ein unfallfreies Jahr zurückgeblickt werden.

An der Versammlung wurde informiert, dass wir die Sponsoringverträge mit den meisten unseren Sponsoren verlängern konnten und wir deshalb weiterhin im grünen Trikot unterwegs sein werden. Kleinere Änderungen in der Gestaltung ergaben sich, da Sponsoren absprangen oder neue dazu kamen. Sehr erfreulich für uns war die Info, dass der GLKB Flowtrail im Juni eröffnet werden kann. Dies bietet uns für unser Jugendtraining immer samstags eine neue Trainingsmöglichkeit.

Das Jahresprogramm 2020 wurde vom Präsidenten vorgestellt, es hält wieder einiges parat für unsere Mitglieder.

Neu wird ab April eine wöchentliche Rennradausfahrt immer dienstags angeboten. Diese organisieren zwei sehr engagierte Gümmeler-Vereinsmitglieder. Interessierte finden Infos dazu: www.rbt.gl.

Bei der Jahresmeisterschaft wurden die Erst- bis Fünftplatzierten mit einem Gutschein von Bikestopstation beschenkt.

Der gesamte Vorstand wünscht unseren Mitgliedern eine unfallfreie und erlebnisreiche Bike/Rennvelo-Saison 2020.