19. Glarner Alpchäs- und Schabziger-Märt in Elm

Am Sonntag, 6. Oktober 2013, ist es wieder so weit: Bereits zum 19. Mal findet der Glarner Alpchäs- und Schabziger-Märt in Elm statt! Sennisches Brauchtum, köstliche Älplerprodukte und spannende Attraktionen erwarten Sie am diesjährigen Alpchäs- und Schabziger-Märt in Elm.




Wenn in Elm der traditionelle Markt des Alpschaffens jeweils am ersten Sonntag im Oktober stattfindet, finden sich weit über 3000 interessierte Besucher und Feinschmecker im Truppenlager zu einem urchigen und gemütlichen Treffen ein. Im Vordergrund ist und bleibt der direkte Kontakt zwischen den Älplern und den Besuchern sowie die Vermarktung der Alpspezialitäten. Nebst Alpkäse und Schabziger können Sie auch Alpfleisch, Alpchäs-Raclette oder -Fondue geniessen und Sie können miterleben, wie Schabziger-Stöckli gemacht werden.

Natürlich darf auch die traditionelle und farbenfrohe Alpabfahrt mit den geschmückten Kühen der Alpsennen nicht fehlen. Immer wieder ein faszinierender Anblick und für die Zuschauer einer der Höhepunkte des Tages! Dieses Jahr erwarten Sie am 19. Glarner Alpchäs- und Schabziger-Märt in Elm spannende Schafschur-Demonstrationen und eine Schnapsbrennerei.

Auch die Festwirtschaft mit musikalischer Unterhaltung und den traditionellen Älpler-Gerichten sind eine Reise nach Elm wert. Sei es ein währschaftes Älplerzmorge, Älplermagronen, Älplerrösti, Zigerhöreli, Alpchäs-Raclette oder -Fondue, Meringues mit Nidel oder einfach ein liebevoll garniertes Zigerbrütli – Geniesser kommen ganz auf ihre Kosten. Und wenns regnet, bietet das geheizte Festzelt Schutz und Gemütlichkeit.

Selbstverständlich ist ebenfalls für die Unterhaltung unserer jüngsten Gäste gesorgt: Gumpiburg, Streichelzoo und Ponyreiten lassen die Kinderherzen höherschlagen!

Auf Wiedersehen am 6. Oktober 2013 beim 19. Glarner Alpchäs- und Schabziger-Märt in Elm! Hier wird Tradition gelebt!

Die Glarner Alpkäser und Zigersennen

Event: 19. Glarner Alpchäs- und Schabziger-Märt
Ort: Truppenlager am Dorfeingang Elm
Eintritt: gratis

Datum: Sonntag, 6. Oktober 2013
Dauer: 08.00 – 18.00 Uhr