24-Stunden-Hair-Weekend mega erfolgreich

Dätwyler Intercoiffure revolutioniert die Schweizer Coiffeurszene.

Das erste schweizweite 24-Stunden-Hair-Weekend war ein mega Erfolg. 24 Stunden full House, beste Stimmung, tolle Menschen, tolle Gespräche und super Erlebnisse.

 




Im Rahmen des 24-Stunden-Hair-Weekends des bekannten Labels Dätwyler Intercoiffure wurden über 100 Kunden bedient. Nachdem die Termine schon im Voraus von Interessierten gebucht wurden, war es auch kaum noch möglich, die vielen zusätzlichen Spontankunden zu bedienen. So arbeitete am Samstag auch das Dätwyler-Team aus Mitlödi unter der Führung von Andrea Hauser in der Filiale in Glarus, wonach 20 Mitarbeiter für einen guten Zweck arbeiteten. «Herzlichen Dank allen, die mit uns durchgehalten und uns kräftig unterstützt haben! Die beiden Teams haben super zusammengearbeitet. Es war sowohl für die Kunden als auch die Mitarbeiter ein unvergessliches Erlebnis!», so Mitinhaberin Claudia Schneider stolz. Im 4-Stunden-Rhythmus gab es sechs verschiedene Specials; so war am Spätnachmittag auch eine Make-up-Artistin der Kosmetiklinie Rolf Stehr anwesend und schminkte die Damen professionell. Für den passenden Sound sorgte DJ O’Lee, für feine Drinks an der Cocktailbar Andrea Loser. Manche Kunden liessen sich vor dem Ausgang schick machen, manche nach dem Ausgang und manch einer stand sogar extra um 04.00 Uhr morgens auf, für seinen persönlichen Coiffeurtermin. Den Event hatte das Dätwyler-Team auf die Beine gestellt, um den Glarnern zum 1-Jahr-Jubiläum des dritten Dätwyler-Salons ein ganz spezielles Erlebnis zu bieten. Gleichzeitig sollte es auch ein Highlight für die Mitarbeiter werden, ein Event, um die Erfolge beim Hairdressing Award zu feiern und soziale Einrichtungen zu unterstützen.

Eine rundum gelungene Veranstaltung für einen guten Zweck. Am vergangenen Freitag durften Alice Disch (Embrace) und Andrea Looser (Volunteer Service Nepal) aus den Händen des Führungs-Trios Dätwyler und Schneider je einen Check über 1500 Franken entgegennehmen.