630 Jahre Näfelser Fahrt 1389–2019

Auf an die Fahrt! Wir suchen 63 Fahrtsbesucher! Herzliche Einladung. Der Fridlibund des Kantons Glarus versucht aus Anlass «630 Jahre Näfelser Fahrt» eine Gruppe von 63 Personen zur Teilnahme an der «Fahrt» zu gewinnen.




Da es fraglich ist, beim galoppierenden Rückgang des Namens so viele Fridlenen zusammenzubringen, laden wir jedermann/jedefrau herzlich ein, mit uns die «Fahrt» gemeinsam zu begehen. Wenn Sie sich mit dem Landespatron oder dem Namen «Fridolin» identifizieren können und die Werte der seit 21 Generationen gepflegten «Fahrt» hochhalten, sind Sie herzlich willkommen.

Es gibt mehrere Teilnahmemöglichkeiten:

Ab 07.30 Uhr Restaurant Freihof: Kaffi und Gipfeli

Ab 08.30 Uhr Mühle/Schneisingen: Ankunft Regierung, Rede

Ab 09.45 Uhr Fahrtsplatz: Fahrtsbrief, Fahrtspredigt

Ab 11.45 Uhr Hilariuskirche: Feierliches Hochamt Orchestermesse

Ab 13.20 Uhr Tolderhaus. Fridlimahl (Kosten 630 Rappen)

Wir werden angeführt durch unsere «Fridlifahne». Gesuche um reservierte Sitzplätze auf dem Fahrtsplatz sind eingereicht. Reservierte Plätze in der Kirche sind bewilligt. Alle erhalten als Kennzeichen und Andenken den «Fridliknopf»(siehe Abb.).

Chundsch au, hä!?

Kontakt: Brief: 630 Jahre Fahrt, Gerbi 34. 8752 Näfels
E-Mail: [email protected]
Tel. 055 612 53 31

 

Wir würden uns über Ihre Teilnahme freuen.

Fridlibund des Kts. Glarus (F.O.)