75. Hauptversammlung des DTV Oberurnen

Am Samstag, 7. März 2020, führte der DTV Oberurnen seine 75. Hauptversammlung in der Ziegerribi durch. Nach einem köstlichen Abendessen eröffnete die Präsidentin Rahel Weber die Hauptversammlung und begrüsste die 30 anwesenden Mitglieder, sowie die Gäste. Namentlich wurden die anwesenden Ehrenmitglieder Michaela Saredi und Doris Weber sowie die Delegation des TV Oberurnen, der Musikgesellschaft und des Skiclubs begrüsst.




Nach dem Appell wurden die Stimmenzähler bestimmt und das Protokoll der 74. Hauptversammlung angenommen.

Anschliessend wurde auf das Jahr 2019 zurückgeblickt, in welchem das Eidgenössische Turnfest in Aarau sowie unser Turnerchränzli 2019 klare Höhepunkte bildeten. Durch den Bericht der Präsidentin konnten die Teilnehmerinnen neben den sportlichen Anlässen auch die Helfereinsätze sowie die geselligen Anlässe noch einmal Revue passieren lassen. Dabei sorgte insbesondere das Skiweekend noch einmal für den einen oder anderen Lacher. Die technische Leiterin Nadine Keller nahm in ihrem Jahresbericht die turnerischen Highlights in den Fokus. Als Volleyballleiterin verlas Rahel Weber noch den Bericht der Volleyballerinnen, die in diesem Jahr um den Erhalt der 2. Liga spielen. Einen Einblick in die vielseitigen Anlässe der Mädchenriege, des KiTu und des Zwergliturnens, erhielten die Teilnehmenden durch die Leiterin Annina Scherzinger.

Im Gegensatz zum letzten Jahr sahen unsere Finanzen in diesem Jahr nicht mehr so rosig aus. Ein Verlust konnte durch die Budgetannahme im Jahr 2019 bereits vorausgesehen werden. Das Budget für das Jahr 2020 wurde angenommen und die Zahlen sehen wieder «etwas verdaulicher» aus.

Auf das neue Jahr 2020 konnte der DTV Oberurnen zwei neue Mitglieder zählen, welche unter grossem Applaus in den Verein aufgenommen wurden. Der Verein heisst Sabrina Kuenz und Kira Hunold herzlich willkommen. Gegenüber den zwei Eintritten standen ein Austritt und zwei Wechsel zu Passivmitgliedern.

Es hatten sich alle Mitglieder des Vorstandes bereit erklärt, für ein weiteres Jahr im Vorstand erhalten zu bleiben: Rahel Weber als Präsidentin; Nadine Keller als Oberturnerin; Annina Scherzinger als Hauptjugileiterin und Sybille Kieni als Aktuarin. Alle Vorstandsmitglieder wurden mit einem kräftigen Applaus für ein weiteres Jahr gewählt.

In diesem Jahr konnte Michaela Pelzeder für 20 Jahre Mitgliedschaft und Sonja Van Hassel für 10 Jahre Mitgliedschaft geehrt werden, leider waren beide an der Hauptversammlung verhindert. Auch Viktoria Orler wurde geehrt. Sie übernahm im Jahr 2017 das Amt Barrenleitung und war somit beim Aufbau der neuen Disziplin an vorderster Front dabei. Seit einigen Jahren ist Antonio Loisi unser Volleyball-Coach, auch er wurde mit einem Gutschein beschenkt.

Das diesjährige Jahresprogramm bietet wieder einige Höhepunkte. So startet der DTV Oberurnen in diesem Jahr zum ersten Mal gemeinsam mit dem TV Oberurnen am Turnfest in Täuffelen.

Der DTV Oberurnen freut sich wieder auf ein spannendes Turnjahr mit vielen turnerischen, aber auch geselligen Stunden.