8to8 – Der einzigartige Schulschwimmwettkampf in der lintharena sgu

Am kommenden Donnerstag, dem 17. Januar 2019, findet in der lintharena sgu zum wiederholten Mal der einzigartige Schwimmwettkampf «8to8 – 12 hours swimming powerd by #KantonFisch» statt. Während 12 Stunden versuchen die 14 angemeldeten Oberstufenklassen aus Glarus Nord und Schänis so viele Schwimmmeter wie möglich zu sammeln und an den Erfolgen der vorausgegangenen Wettkämpfe anzuknüpfen.




Veranstaltet wird der Wettkampf vom Schulschwimmen Linthebene unter der Leitung des Schwimmlehrers Pascal Reich, der sich jeweils mit grossem Engagement der Organisation und Durchführung dieses schweizweit einzigartigen Anlasses widmet.


«8to8 – 12 hours swimming» ist aber nicht bloss ein Sportwettkampf, sondern für alle Beteiligten ein einzigartiger Event. Es ist eine Gelegenheit, sich mit andern zu messen und als Klasse/Team gemeinsam eine grosse Leistung zu erbringen und sich bis zum Schluss durchzubeissen. So nehmen dann alle auch unvergessliche Erinnerungen mit.


Im Hintergrund ist jeweils auch viel Einsatz vonnöten. Deshalb stellen die Teams auch verschiedenste Helfergruppen und tragen so zu einer erfolgreichen Organisation und einem reibungslosen Ablauf bei.


Es gibt auch schöne Preise zu gewinnen. Für die Teams mit den drei längsten erreichten Distanzen werden insgesamt 1000 Franken in die Klassenkassen ausgeschüttet. Zudem wird unter allen Teilnehmenden, welche den Wettkampf erfolgreich beenden, eine Klassenreise in den Europapark verlost.

Der Wettkampf beginnt um Punkt 08.00 Uhr und endet um Punkt 20.00 Uhr.

Für weitere Informationen zum Ablauf oder für allfällige Interviewanfragen steht Pascal Reich nach Absprache zur Verfügung.