A3: Nachtsperrungen Kerenzerbergtunnel

Im Rahmen der Gesamterneuerung des Kerenzerbergtunnels durch das Bundesamt für Strassen ASTRA kommt es im Zeitraum vom 28. September bis 26. Oktober 2020 auf dem Autobahnabschnitt zwischen Weesen und Murg teilweise zu nächtlichen Sperrungen. Grund dafür sind Umbau- und Rückbauarbeiten an der Tunnellüftungsanlage. An Wochenenden finden grundsätzlich keine Sperrungen statt.



Aufgrund von Vorbereitungsarbeiten für den Bau des neuen Sicherheitsstollens wird der Kerenzerbergtunnel während einzelner Wochen zwischen 28. September und 26. Oktober 2020 jeweils von Montag bis Freitag zwischen 22.00 und 05.00 Uhr gesperrt. Während den Sperrungen werden verschiedene Arbeiten im Rahmen der Erneuerung der Betriebs- und Sicherheitsausrüstung (BSA) sowie zur Vorbereitung des Vortriebs für den Sicherheitsstollen durchgeführt.

Rückbauarbeiten und Installation provisorische Lüftung

Für den Bau des neuen Sicherheitsstollens müssen Teile der bestehenden Tunnellüftung ausser Betrieb genommen und rückgebaut werden. Bei diesen Arbeiten ist mit Staub-, Rauch- sowie Funkenentwicklung zu rechnen. Aufgrund Lage und Grösse der Lüftungsteile sind Demontage und Abtransport nur während einer Sperrung des Tunnels möglich. Um die Tunnellüftung – insbesondere im Brandfall – in vollem Umfang zu gewährleisten, wurde eine provisorische Lüftungsanlage im Tunnel installiert. Diese bleibt bis zur Inbetriebnahme der gesamterneuerten Anlage im Jahr 2026 bestehen.

Nachtsperrungen von Montag bis Freitag

Damit die Arbeiten sicher und effizient durchgeführt werden können, wird der Kerenzerbergtunnel in folgenden Nächten vollständig gesperrt:

  • Montag, 28. September (22.00 Uhr), bis Freitag, 2. Oktober (05.00 Uhr)
  • Montag, 12. Oktober (22.00 Uhr), bis Freitag, 16. Oktober (05.00 Uhr)
  • Montag, 19. Oktober (22.00 Uhr), bis Freitag, 23. Oktober (05.00 Uhr)
  • Montag, 26. Oktober (22.00 Uhr), bis Freitag, 30. Oktober (05.00 Uhr)

Der Verkehr Richtung Chur wird während den Vollsperrungen über die Kantonsstrasse umgeleitet. An den Wochenenden ist der Tunnel jeweils ab Freitag, 05.00 Uhr, für den Verkehr freigegeben.

Das ASTRA als Bauherrschaft, die Bauleitung sowie die beteiligten Unternehmen setzen alles daran, die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten, und danken im Voraus für das Verständnis. Kurzfristige Änderungen der Termine aufgrund des Baufortschritts oder der Witterung bleiben vorbehalten.