Ab 1. Januar 2019 eine Geschäftsstelle im ReVier in Ennenda

2019 soll viel Glück, Freude und gute Gesundheit bringen. Bei der Mütter- und Väterberatung Glarnerland (MüBe) bringt das neue Jahr auch eine neue Geschäftsstelle.



Die Beratungen und Bedürfnisse der Familien haben sich in den letzten Jahren verändert. Dies führt unter anderem zu einem stetigen Anstieg der organisatorischen Arbeiten. Zudem wird auch der Kinderspieltreff seit einem Jahr unter der Trägerschaft der MüBe organisiert. Diesen Veränderungen begegnet die MüBe nun mit der Schaffung einer Geschäftsstelle. Mit Mirjam Zweifel konnte eine kompetente und motivierte Stellenleiterin gewonnen werden. Sie wird ab 1. Januar 2019 sämtliche organisatorische und administrative Arbeiten der MüBe betreuen. Dadurch entlastet sie den Vorstand und unterstützt den Kinderspieltreff und die Beraterinnen der MüBe.

Durch ihre vorherigen Anstellungen bringt sie als Business Engineer NDS HF viel Erfahrung in organisatorischen Tätigkeiten mit. Als Familienfrau und Mutter von zwei kleinen Kindern (2 und 4 Jahre) weiss sie bestens Bescheid über Freuden und Herausforderungen, welche ein Familienleben so mit sich bringen.

Wir freuen uns sehr über diese Veränderung, heissen Mirjam Zweifel ganz herzlich willkommen und wünschen ihr einen guten Start und viel Freude und Befriedigung in ihrer neuen Herausforderung.