Abendpirsch zu Bergmolch und Wasserfledermaus

Pro Natura Glarus lädt am Freitag, 5. Juni, ein zu einem kurzweiligen Spaziergang um das Biotop Feldbach.



Die Wasserfledermaus - eine gewandte Insektenjägerin im Feldbach. (Bild: www.fledermausschutz.ch)
Die Wasserfledermaus - eine gewandte Insektenjägerin im Feldbach. (Bild: www.fledermausschutz.ch)

Kennen Sie die heimlichen und altbekannten Bewohnerinnen dieses Feuchtgebietes? Wir begeben uns auf die Suche nach ihnen. Vom Biologen Fridli Marti erfahren wir dabei mehr über die Bedeutung dieser Stillgewässer für Amphibien und entdecken die Besonderheiten von Wasserpflanzen. So bald es eindunkelt, schwirren die ersten Fledermäuse über unsere Köpfe: Die Fledermausexpertin Monica Marti zeigt uns, wie man mit Ultraschalldetektoren ihre Rufe hörbar macht und wir beobachten diese faszinierenden Flugakrobaten auf der Insektenjagd. Wer Lust hat, nimmt einen Feldstecher und für den Nachhauseweg eine Taschenlampe mit. Die Exkursion richtet sich an Jung und Alt und ist kostenlos; sie findet nur bei guter Witterung statt.