Abenteuer Turnhalle Glarnerland geht weiter

Im Februar 2018 fand der erste «Abenteuer Turnhalle»-Event in der Buchholzturnhalle statt. Über 500 Kinder tobten sich zusammen mit ihren Eltern und Geschwistern in der grossen Bewegungslandschaft aus, die sich über die gesamte Dreifach-Turnhalle der Buchholzanlage erstreckte.




«Abenteuer Turnhalle»?

Bei «Abenteuer Turnhalle» verwandelt sich die Halle in eine zauberhafte Bewegungslandschaft mit schier endlosen Angeboten für die Kinder, aktiv zu werden. Unter den wachsamen Augen der Organisatoren und Eltern bieten sich den Kindern vielfältige Möglichkeiten, die interessant konzipierten Bewegungslandschaften bei «Abenteuer Turnhalle» zu erkunden.

Für die Weiterführung ist gesorgt

Aufgrund der grossen Nachfrage nach der Weiterführung dieses Familienanlasses hat das Ressort Jugend des Glarner Turnverbands beschlossen, weitere «Abenteuer Turnhallen»-Tage zu organisieren.

Das OK bestehend aus Steffi Rhyner (Gesamtleitung), Esthi Jenny-Bäbler, Ruth Reichenbach, Federico Bento, Daniela Freuler-Bonera und Karin Leuzinger wird zusammen mit Glarner Turnvereinen die Halle wiederum in eine grosse Bewegungslandschaft verzaubern und eine Festwirtschaft zur Stärkung anbieten. Das OK setzt sich zusammen aus J&S-Kindersportleiter-/innen, Mitarbeiterinnen des Ressort Jugend des Glarner Turnverbands, einem Sportstudenten sowie Jugileiter/-innen.

Ziel ist es, durch das Angebot möglichst viele Familien zur gemeinsamen Bewegung zu animieren.

Nächste «Abenteuer Turnhalle»-Events

Am Sonntag, 18. November 2018, wird das OK mit Unterstützung des Leiterteams DTV Niederurnen Jugend den Event durchführen am Samstag, 23. Februar 2019, werden die Turnenden Vereine Ennenda die Organisation übernehmen.