Absage «Jahresschiessen 2020

Aufgrund der anhaltend schwierigen Situation (Coronavirus) hat sich der Ausschuss der Glarner Schützenveteranen entschieden, das diesjährige Jahresschiessen vom 25. August (Pistolen 25+50 m) in Niederurnen und 29. August (Gewehr 300 m) in Bilten ersatzlos abzusagen.



Er bedankt sich bei den Schiessplätzen Niederurnen und Bilten für die bereits geleisteten Arbeiten.
Der Vorstand bedauert diesen Entscheid, hofft auf das Verständnis aller Beteiligten und dankt dafür allen bestens.