Adventsmarkt Ennenda stimmte perfekt auf die Weihnachtszeit ein

Bereits zum dritten Mal organisierten Auto Nart AG und die Baumwollblüte den Adventsmarkt in Ennenda. Verschiedene interessante Attraktionen und Stände brachten den zahlreichen Besuchern schöne Weihnachtsvorfreude.




Die Adventszeit ist nicht nur Stress, um die passenden Geschenke einzukaufen, und wie durch die kalten Temperaturen die Natur und die Landschaft allmählich einfrieren. Und gleichzeitig scheint auch der Gang der Menschen ein bisschen einen langsameren und gemächlicheren Lauf zu nehmen. Man nimmt sich Zeit auf das vergangene Jahr zurückzublicken und vielleicht verpasste Zeit mit den Liebsten und Freunden nachzuholen. Und gerade dazu bietet der Adventsmarkt in Ennenda die perfekte Gelegenheit. Denn am letzten Wochenende konnten zwischen der Baumwollblüte und der Auto Nart AG erlesene Produkte von rund 20 Unternehmern von Ennenda und aus der Region betrachtet und gekauft werden. Überall gab es auch Gelegenheit, ein bisschen zu Verweilen und ein gemütliches Gespräch zu führen. Sei es innen bei lüpfiger Musik von den Gruppen waschächt, Trümpiger-Musig und The Hot Socks Big-Band und einem feinen Glas Wein zwischen den neuesten Fahrzeugen von Nissan. Oder draussen am Feuer bei einem Glühwein, zubereitet vom Hüttenwart der Aeugstenhütte. Daneben brätelten» die Kinder eine feine Wurst vom Metzger Kern am offenen Feuer an einem Stecken. Dazwischen gab es zudem Führungen durch das Anna-Göldi-Museum unter der Leitung von Walter Hauser. In den festlich geschmückten und weihnachtlich dekorierten Räumen der Baumwollblüte konnte sich der Besucher etwas erwärmen und den Klängen vom Trio Trümpiger Musig lauschen. Die dritte Durchführung konnte mit dem erweiterten Angebot und dem gelungenen Mix durchaus überzeugen und wird so immer mehr ein fester Bestandteil der Weihnachtszeit nicht nur in Ennenda, sondern im ganzen Kanton.