«Ä guets Nüüs und viel Gfreuts!»

Traditionsgemäss lädt der Verkehrsverein Netstal die Bevölkerung jeweils zu einem Neujahrsapéro ein. Und sie kamen, die Netstaler, zwar nicht in hellen Scharen, aber immerhin.




Schön wäre aber auch gewesen, wenn sich einige Glarner, Ennendaner und Riedener unter die Netstaler gemischt hätten. Wer es noch nicht weiss: Wir gehören ja seit dem Jahr 2011 ja auf Gedeih und Verderb zusammen. Eingeladen waren sie alle! Allerdungs dürfte es für den einen oder anderen nach durchgefeierter Nacht um 10.30 Uhr wohl noch ein wenig früh gewesen sein, sich mit Wein, Orangensaft und dem leckerem Apérogebäck unseres Brotmachers Villiger einzudecken. Man reichte sich freundschaftlich gegenseitig die Hände, stiess auf ein gutes Jahr 2017 an und wünschte sich gute Gesundheit und viel «Gfreuts». Der Anlass fand trotz traumhaften, aber eiskaltem Wetter im Foyer der Mehrzweckhalle statt. Der vom Verkehrsverein offerierte Apéro war ein Dank an die Bevölkerung für die Unterstützung im vergangenen Jahr. Zugleich war dies aber auch der Start in ein neues, mit Anlässen reich bestücktes Jahr. Möge dieser Start allen gut gelingen! In diesem Sinne «Happy New Year 2017».