Änderung im Fraktionspräsidium der SP

Die SP-Fraktion des Kantons Glarus hat an ihrer letzten Sitzung Thomas Kistler, Niederurnen, zu ihrem neuen Fraktionspräsidenten bestimmt, dieser löst damit Jacques Marti, Diesbach, nach rund drei Jahren ab.



Hintergrund dieses Wechsels ist eine eigentliche Rochade, da sich Jacques Marti entschieden hat, sich an der nächsten Parteiversammlung als Präsident der kantonalen SP zur Verfügung zu stellen. Mit der Ernennung von Thomas Kistler wird sichergestellt, dass die Aufgaben innerhalb der Partei auf verschiedenen Schultern verteilt werden.

Die SP-Fraktion ist überzeugt, mit Thomas Kistler einen erfahrenen und kompetenten Vorsitzenden gefunden zu haben, welcher die Interessen der SP und ihrer Wählerinnen und Wähler im Landrat erfolgreich vertreten kann.