Afra Violetti holt am Ranking-Judoturnier in Altstätten Gold

Die erfahrene Judoka vom Judoclub Yawara Glarnerland, Afra, Violetti, Niederurnen, kämpfte sich mit vier Ipponsiegen (Höchstnote) in den Final der Elite Damen bis 57 kg und holte sich die Goldmedaille und somit wichtige Punkte für die Qualifikation der Schweizer Meisterschaften Ende Jahr und die anstehende Schwarzgurt-Prüfung.



Erst im Final der Mädchen U15 bis 44 kg scheiterte die Sportschülerin Jana van Enschot, Mollis. Sie holte sich in ihrer Kategorie der Mädchen U15 bis 44 kg die Silbermedaille, bravo!

Den Medaillensatz komplett machten am vergangenen Wochenende mit je einer Bronzemedaille die Sportschülerin Sarah Schwitter, Mollis, welche zusätzlich in der nächsthöheren Kategorie der U18 plus 57 kg einen 7. Rang holte und Marius van Enschot, Mollis, in der Kategorie Schüler U15 bis 36 kg.

Joël Bernet, Üetliburg, Isaia Brassel-Wüst, Gommiswald, und Christian Scherer, Mollis, platzierten sich auf dem 7. Rang.

Die Brüder Elias und Rejan Büchel, Rieden, sammelten fleissig Wettkampferfahrung und belegten beide den 8. Schlussrang.