Aktiver Elternrat der Schule Näfels Dorf-Letz

Mit dem «Tag der Erdbeere», welcher am 6. Juni 2018 stattfand, beendete der Elternrat Näfels Dorf-Letz das Schuljahr 2017/2018.



Wir blicken auf interessante, abwechslungsreiche Projekte zurück.

Den Anfang in der neuen Formation machte der Themenanlass vom 29.11.2017, an welchem uns Frau Monika Murer während ca. 90 Minuten viele Einblicke in die digitale Medienlandschaft geben konnte. Rund 50 Eltern haben diesen Anlass im Tolderhaus mit Interesse verfolgt und konkrete Handlungsempfehlungen für den Umgang mit der Mediennutzung ihrer Kinder mit nach Hause nehmen können.

Die Kinder dieser Eltern beschäftigten jedoch ganz andere, kleinere Probleme im Rahmen ihres täglichen Aufenthaltes in der Schule. So konnten in Zusammenarbeit mit der Schulleitung, dort wo es möglich war, verschiedene kleine Verbesserungsmassnahmen rund um den Schulbetrieb erreicht werden.

Wer «immer» nur in die Schule geht, darf auch einmal Spass haben. Am 28.2.2018 machte das Kasperlitheater Gigelisuppe im Josefsheim Näfels Halt. Jung und Alt waren herzlich eingeladen, den Kasperli tatkräftig beim Suchen des versteckten Schatzes zu unterstützen. Durch das gesellige Beisammensein der Eltern konnte hiermit ein wichtiger Beitrag auch im Hinblick auf Integrationsarbeit geleistet werden. Leider konnten am Kasperlinachmittag nicht alle Kinder dabei sein, was vor allem bei den Kleinsten für Tränen sorgte. Etwas Trost brachte die Zusatzveranstaltung vom 31.5.2018, die in Zusammenarbeit mit den Kindergärten Dorf und Letz zustande kam. Die leuchtenden Augen der rund 80 Kinder liessen die Tränen vergessen.

Wie einleitend erwähnt, schliesst der Elternrat Näfels Dorf-Letz das Schuljahr mit dem «Tag der Erdbeere» ab. Für Auffrischung an einem warmen Sommertag sorgte die Verteilung von frischen Schweizer Erdbeeren. Für das Frischegefühl zuhause gab es zudem noch ein Geheimrezept für die kleinen und grossen Konditoren von morgen.

Wir bedanken uns an dieser Stelle für das entgegengebrachte Vertrauen. Danke sagen wir auch allen, die uns in verschiedenster Form unterstützt haben. Übrigens, neue Elternratsmitglieder sind jederzeit herzlich willkommen. Sie können sich bei uns per Mail (elternrat.naefels-dorf@gmx.ch) melden.