Am Samstag in Niederurnen: Verbandsturntag des GLTV

Niederurnen ist der Austragungsort des Verbandsturntages des Glarner Turnverbandes vom Samstag, 1. Juni.



Dem Wettkampf kommt besondere Bedeutung zu, ist er doch der letzte Test vor dem Eidgenössischen Turnfest, ETF, in Aarau.

27 Aktivvereine zeigen ihr Programm, dazu kommen drei der Kategorie Jugend und sechs der Kategorie 35+. Insgesamt sind es 750 Turnerinnen und Turner. Austragungsort sind die Fussballplätze wegen der Baustelle bei der Mehrzweckhalle, einzig die Schaukelringe sind neben der alten Turnhalle aufgestellt.

Geturnt wird ab 10.00 Uhr auf den Aussenanlagen und in der Halle. Organisator sind der DTV und der TV Niederurnen. OK-Präsident ist René Hofstetter, die Festwirtschaft steht unter der Leitung von Patrizio Longo.

Starke auswärtige Vereine

Als gute Vergleichsmöglichkeit für unsere Glarner Vereine sind der STV Wangen, TV Vilters, ETV Schindellegi, TSV Galgenen, TV Lütisburg, TV Siebnen, STV und DR Wägital, und der STV Flums gemeldet. Man darf gespannt sein, wie weit unsere Einheimischen mit ihrer Vorbereitung auf das grosse Fest sind. Zuschauer sind zu diesem «Miniturnfest» herzlich eingeladen.