Arbeitseinsatz Aeugsten

Wir beschäftigen uns nicht mit dem, was getan worden ist. uns interessiert, was getan werden muss.




Zahlreiche freiwillige Helfer trafen sich am Samstag, 25. Mai, auf dem Bärenboden. Bald teilte man sich in drei Gruppen auf, so galt auf dem Chegel ein neues Seil für den Fahnen einzuziehen. Einige Verbesserungsarbeiten auf dem Bärenbodenrundweg, so auch auf dem Holzfluhrundweg galt es zu erledigen. Etliches Querholz wurden ersetzt und den Weg wiederhergestellt. Am frühen Nachmittag trafen alle zum Mittagessen in der Aeugstenhütte ein, mit einem feinen Landsgemeindemenue wurden wir aus deren Küche verwöhnt. Mit einem von der Feinbäckerei Engi gesponserten Dessert wurde gefachsimpelt, sodass die Zeit wie im Fluge verging und der anstrengende Einsatz gemütlich abgeschlossen wurde. Herzlichen Dank den Sponsoren Thomas, Ueli und der Aeugstenhütte für die tolle Unterstützung. Freiwillige Helfer sind rar, und nicht einfach zu finden, wir aber sind eine bunt zusammengewürfelte Truppe jeglichen Alters und freuen uns hin und wieder ein neues Gesicht zu begrüssen. Bist du auch ein Teil unserer Truppe? info@aeugsten.ch

Herzlichen Dank allen Teilnehmern, dem Kiwanis Club Stäfa, allen Helfern und der Gemeinde Glarus.