Arbeitsunfall auf Alp in Linthal

Am Mittwochabend, 24. Juli, um 19.10 Uhr kam es auf der Alp Altenoren in Linthal zu einem Arbeitsunfall.




Beim Eintreiben der Kühe von der Weide in den Stall wurde die Älplerin von einem Stier auf die Hörner genommen und weggeschleudert. Mit Verdacht auf innere Verletzungen wurde die 50-jährige Schweizerin daraufhin mit der Rega ins Kantonsspital Graubünden nach Chur geflogen. Die Frau erlitt eine Bauchmuskelverletzung sowie einen Lendenwirbelbruch.