Arbeitsunfall in Linthal

Am Mittwoch, 14. Dezember, 15.40 Uhr, kam es auf der Baustelle eines Kleinkraftwerks an der Stachelbergstrasse in Linthal zu einem Arbeitsunfall.



Ein Bauarbeiter stürzte aus noch ungeklärten Gründen in einen rund 12 Meter tiefen Betonschacht. Der 41-jährige Schweizer zog sich dabei unbestimmte, schwere Verletzungen zu. Er war nach dem Unfall und während der Bergung ansprechbar. Der Verunfallte wurde mit der Rega ins Kantonsspital St. Gallen geflogen. Die Umstände des Unfalls werden untersucht.