Arbeitsunfall in Schwanden

Am Freitag, 18. Januar 2019, 09.15 Uhr, ereignete sich an der Sernftalstrasse in Schwanden ein Arbeitsunfall.




Ein Logistiker half beim Abladen von Kunststoffpaletten aus einem Lastwagen. Als ein Palettenstapel vom Sackwagen gegen den 35-Jährigen kippte, stürzte dieser rückwärts von der Ladebrücke. Dabei zog er sich unbestimmte Kopfverletzungen zu. Der Verunfallte war nach dem Unfall stabil und ansprechbar. Die Rega flog ihn Kantonsspital Graubünden. Der Unfallhergang wird untersucht.