Arno Camenisch liest im Wortreich

Am 5. September um 19.30 Uhr, kurz nach Erscheinen seines neuesten Buches, wird der Autor Arno Camenisch in der Kulturbuchhandlung Wortreich aus seinem neusten Roman HERR ANSELM lesen – ein frisches, witziges und herzenswarmes Buch über das Werden und Vergehen.



Die Lesungen von Arno Camenisch sind bekannt als Sprach-Feuerwerk. Seine Texte wurden in über 20 Sprachen übersetzt und seine Lesungen führten ihn quer durch die Welt, von Hongkong über Moskau und Buenos Aires bis nach New York. Zahlreiche Auszeichnungen folgten, unter anderem der Hölderlin-Förderpreis, der Schweizer Literaturpreis, der ZKB-Schillerpreis, und mit seiner «Bündner Trilogie» wurde er in Holland für den Europäischen Literaturpreis nominiert. Der Bündner Autor besucht bereits zum sechsten Mal die Glarner Buchhandlung Wortreich im Möbeliareal. Dieses Jahr wird ihn der Gitarrist Roman Nowka begleiten. Der Musiker aus Biel ist als Solist bekannt für seine poetischen und humorvollen Stücke, seine jazzigen Kleinode und musikalischen Kurzgeschichten sind voll Witz und Überraschungen.

Donnerstag, 5. September 2019
Lesung 19.30 Uhr, Türöffnung ab 19.00 Uhr
Eintritt Fr. 20.–/ Schüler, Studi Fr. 15.–
Infos und Platzreservation: www.kulturbuchhandlung.ch