Auch «Junggebliebene» machen Politik für uns Junge!

Die Junge SVP des Kantons Glarus unterstützt bei den kommenden, eidgenössischen Wahlen die beiden bisherigen Ständeräte. Die zwei Bürgerlichen, insbesondere auch Werner Hösli, haben sich in den vergangenen 4 Jahren, oftmals auch gemeinsam, tatkräftig für unseren Kanton und uns Junge stark gemacht.




Gerade im diesjährigen Wahlkampf wird land, auf land ab immer wieder von der Untervertretung der jungen Generation im Parlament gesprochen. Doch in der Diskussion geht schnell vergessen, dass dies seit der Gründung unseres Bundesstaates 1848 immer so war. In dieser 171-jährigen Geschichte hat sich gezeigt, dass gerade auch die älteren Ratsmitglieder sich immer wieder mit viel Herzblut, Kraft und Überzeugung für uns Junge stark gemacht haben. Auch Werner Hösli hat sich tatkräftig für die kommende Generation in unserem Kanton eingesetzt: Unterstützung Ausbau des öffentlichen Verkehrs im Kanton Glarus, Engagement für die Umfahrung Näfels, Bürokratieabbau – um nur einige Themen zu nennen.

Fazit: Wählen Sie die Kandidaten nicht nach ihrem Alter, sondern nach deren Leistungsausweis während der vergangenen vier Jahre in Bern. Wählen Sie Werner Hösli wieder in den Ständerat!
Die bürgerlichen Glarner Jungpolitiker danken Ihnen.