Aufstieg, Abstieg und Bronze

Die Schweizer Armbrustmannschaftsmeisterschaft neigte sich mit der 5. Runde dem Ende entgegen. Für die Niederurner eine mehrheitlich erfolgreiche Saison, auch wenn im Gruppenfinal nur der enttäuschende 6. Rang resultierte.



V.l.n.r.: Die Bronzegewinner André Eberhard
V.l.n.r.: Die Bronzegewinner André Eberhard

Die Armbrustschützen Niederurnen mit ihren 3 Mannschaften, wovon zwei in der NLA und eine in der 2. Liga schossen, erlebten eine durchzogene Saison. Niederurnen 1 konnte in der fünften Runde nochmals punkten, indem sie Birsfelden mit 576:563 Punkten bezwangen. Dieser Sieg brachte den Glarnern die Bronzemedaille. Niederurnen 2 mit Roger Bless (192), Lars Kamm (190) und Rolf Lehmann (186) unterlag dem Schweizermeister Höngg mit 568:576 und muss nun den Weg in die Nationalliga B antreten. Umso erfreulicher ist der sensationelle Aufstieg von Niederurnen 3. Reto Gadient (188), Roland Weyermann und Armin Klarer (beide 186) blieben auch in der letzten Runde mit 560 Zählern ungeschlagen. Diese Dominanz wird durch den Aufstieg in die 1. Liga belohnt.

Enttäuschender 6. Rang

Unter den Erwartungen lag das Quartett, das am vergangenen Sonntag am Schweizer Gruppenfinal antrat. Fehlten doch etliche Spitzenschützen, erhofften sich die Glarner eine Medaille. Einzig Lars Kamm (380) und Roman Portmann (377) konnten mit dem Geschossenen zufrieden sein. Überhaupt nicht auf Touren kamen André Eberhard (371) und Reto Gadient (370). Mit einem Gesamttotal von 1498 Ringen resultierte nur der 6. Schlussrang.

Resultate
NLA, 5. Runde:
Brestenegg – Schwarzenburg 570:581. Niederurnen 1 – Birsfelden 576:563. Niederurnen 2 – Höngg 568:576.

1. Höngg 1 9 Punkte / 2900 Zähler. 2. Schwarzenburg 8/2907. 3. Niederurnen 1 5/2885. 4. Birsfelden 4/2844. 5. Brestenegg-Ettiswil 1 2/2859. 6. Niederurnen 2 2/2858

2. Liga Gruppe B, 5. Runde:
Frauenfeld – Birsfelden 3 543:0. Berg – Niederurnen 3 521:560. Egg – Seen 0:523.

1. Niederurnen 3 10 Punkte / 2825 Zähler. 2. Frauenfeld 8/2701. 3. Berg 6/2624. 4. Seen 4/2610. 5. Egg 1 0/0. 6. Birsfelden 3 0/0.

Gruppenfinal:
1. Schwarzenburg 1 1535 Punkte. 2. Höngg 1 1523. 3. Frutigen 1516. Ferner: 6. Niederurnen 1498.