Ausbau lintharena sgu – wir brauchen den Ausbau



Der FC Linth 04 mit seinen über 400 Juniorinnen und Junioren sowie die aktiven Fussballerinnen und Fussballer brauchen die lintharena, damit wir der schönsten Nebensache der Welt – dem Fussball – nachgehen können. Wir brauchen dazu auch Garderoben, gute Plätze, aber auch eine lintharena, welche den aktuellen Ansprüchen von uns allen entspricht. Ohne zusätzliche Garderoben hat der FC Linth 04 bereits heute schon ein Problem für alle Trainings und Spiele Garderoben zu organisieren, da die lintharena sgu einfach zu wenige Garderoben hat. Die zusätzlichen Garderoben sind für den FC Linth 04 ein Muss, um auch in Zukunft allen Kindern den Fussballsport zu ermöglichen.

Für uns gibt es nur die Variante «Ausbau» – wir sind der Überzeugung, dass der Kanton Glarus ein modernes und der Zeit entsprechendes Angebot braucht, um die Bedürfnisse von uns allen abdecken zu können. Wenn man nach Tuggen, Rapperswil, Freienbach, Frauenfeld oder Chur geht – alle unsere Gegner der 1. Mannschaft verfügen über Tribünen und genügend Fussballgarderoben.

Warum können wir im Kanton Glarus nicht mithalten? Wir können es und wir müssen Mut zeigen, nicht nur zu sanieren, sondern auch zu verbessern, um wieder eine Ausstrahlung weit über die Kantonsgrenze hinaus zu haben. Früher war unser «SGU» weitherum bekannt, als ein sensationelles Sportzentrum mit der modernsten Infrastruktur. Doch heute ist unser «SGU» leider nur noch Mittelmass – wenn überhaupt.

Also, Liebe Glarnerinnen und Glarner packen wir es an – seien wir mutig und bringen die lintharena sgu wieder so weit, dass unser Sportzentrum wiederum als modernes und innovatives Zentrum wahrgenommen wird. Im Sinne, dass die Sportvereine des Kantons Glarus auch in Zukunft ihr Hobby uneingeschränkt frönen können, bitten wir Sie uns zu helfen und an der Landsgemeinde der Sanierung inkl. Ausbau Ihre Stimme zu geben.

Der FC Linth 04 mit seinen 400 Kindern, 100 Aktiven, 28 Mannschaften dankt es Ihnen!