Autobetrieb Sernftal AG passt den Betrieb der aktuellen Lage an

Ab 11. Mai 2020 bauen die Schweizer Transportunternehmungen ihr Angebot deutlich aus. Auch bei der Autobetrieb Sernftal AG gilt dann der Normalfahrplan mit leichten Einschränkungen. Gleichzeitig wird auch der Schulbusverkehr für Glarus Süd wieder aufgenommen.



Rückkehr zum Normalfahrplan – mit Einschränkungen 

Ab Montag, dem 11. Mai 2020 verkehren die Linien der Autobetrieb Sernftal AG 541 bis 545 sowie die Linie 736 Schwanden – Linthal wieder nach gültigem Jahresfahrplan. Ausgenommen sind die Nachtbus-fahrten in den Nächten Freitag/Samstag und Samstag/Sonntag. Diese entfallen weiterhin. 

Saison ins Kies und nach Obererbs startet später 

Auf Empfehlung des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) wird von touristischen Reisen weiterhin abgera-ten. Aus diesem Grund wurde entschieden, dass der Betriebsstart der saisonalen Linien 544 Schanden – Kies (-Mettmen) und 545 Elm – Obererbs nicht vor dem 08. Juni 2020 erfolgt. Ob dieser Termin eingehal-ten werden kann, ist abhängig von den laufenden Entwicklungen und wird zu einem späteren Zeitpunkt genauer kommuniziert. 

Den Fahrgästen wird in Abstimmung mit dem Schutzkonzept der Systemführer und des Bundesamtes für Verkehr empfohlen im öV Hygienemasken zu tragen, möglichst nicht zu Stosszeiten zu reisen und wenn möglich unnötige Fahrten zu vermeiden. Die folgenden, bereits umgesetzten Massnahmen gelten zudem weiterhin: 

• In den Fahrzeugen der Autobetrieb Sernftal AG werden durch das Fahrpersonal bis auf weiteres keine Billette mehr verkauft. 
• Die vordere Tür bleibt bei allen Bussen geschlossen. 
• Der Bereich hinter bzw. neben dem Fahrpersonal wird abgesperrt. 

Unsere Kunden werden gebeten, ihre Billette im Voraus entweder online über www.sbb.ch, der SBB-App, der FAIRTIQ-App oder am Automaten am Bahnhof Schwanden oder allen anderen Bahnhöfen zu kaufen. Anstatt Einzelfahrkarten lohnt sich der Kauf von Mehrfahrtenkarten zum Abstempeln. 

öV-Billette weiterhin in Engi erhältlich – neu auch auf Bestellung 

Um Kunden, die keine Möglichkeit haben Ihre Billette online zu kaufen, bietet die Autobetrieb Sernftal AG weiterhin die Möglichkeit an während der Büroöffnungszeiten der Direktion, Fahrkarten des Tarifverbunds Ostwind am Schalter in Engi, Vorderdorf zu beziehen. bezogen werden. (Eingang Wartsaal). Öffnungs-zeiten sind Montag-Freitag von 08.00 Uhr bis 11.30 Uhr und 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr. Als zusätzlicher Service können die Billett nun auch telefonisch unter 055 642 17 17 bestellt und per Post auf Rechnung bezogen werden. 

Wir danken den Fahrgästen für Ihr Verständnis in dieser besonderen Situation.