Autobetrieb Sernftal AG übernimmt den Warteraum im Bahnhof Schwanden

Pünktlich zu Beginn der kalten Jahreszeit bietet die Autobetrieb Sernftal AG, mit Unterstützung der Gemeinde Glarus Süd, ihren Fahrgästen einen zusätzlichen Service an. Ab Montag, dem 4. November 2019, wird der Fahrgastwarteraum im Bahnhof Schwanden wieder geöffnet und von der Autobetrieb Sernftal AG betreut.




Durch die Schliessung des SBB-Reisezentrums im Bahnhof Schwanden zum 1. Oktober 2019 wurde ebenfalls der Zugang zum Warteraum im ehemaligen Verkaufsraum geschlossen. Wartenden Fahrgästen blieb daher nur die Möglichkeit im Unterstand auf dem Perron zu warten, was insbesondere für Busfahrgäste einen langen Fussweg und weniger Komfort bedeutete. 

Attraktive Öffnungszeiten 

In Abstimmung mit der Eigentümerin SBB und der Gemeinde Glarus Süd wird so ein Mehrwert für wartende Fahrgäste geschaffen. Der Raum wird bis auf Weiteres täglich von 06.30 bis 23.30 Uhr geöffnet sein. 

Im Zusammenhang mit der Einstellung des personenbedienten Billettverkaufs, weist die Autobetrieb Sernftal AG auf die Möglichkeit hin, dass Billetts für den Tarifverbund Ostwind sowie einzelne schweizweite Ziele auch beim Fahrpersonal der Buslinien in Schwanden gekauft werden können. Nach einer Software-Erweiterung im Laufe des Jahres 2020 soll dann ein noch grösseres Fahrkartensortiment des Schweizer ÖV erhältlich sein.