Beiträge an die Schweizerschule Bergamo

Der Schweizerschule Bergamo wird für die Jahre 2019–2021 ein jährlicher, fester Beitrag von 20 000 Franken zugesichert.




Die Schweizerschule Bergamo durfte in den letzten Jahrzehnten immer wieder auf die finanzielle Unterstützung des Patronatskantons Glarus zählen. Grund sind die historischen Beziehungen über die Textil-Dynastie Legler. Schulbesuche in den Jahren 2017 und 2018 haben wiederum gezeigt, dass professionelle Arbeit geleistet wird. Die Beiträge wurden und werden in der Regel für die Verbesserung der Infrastruktur sowie für die Anschaffung von Schweizer Schulbüchern und Schulutensilien verwendet, welche die Schule den Schülerinnen und Schülern – gleich wie in der Schweiz – jeweils unentgeltlich abgibt.