Beiträge aus dem Kulturfonds vergeben

Für kulturelle Projekte und an Institutionen werden Beiträge aus dem Kulturfonds vergeben.



Auf Antrag der Glarner Kulturkommission hat der Regierungsrat Beiträge vergeben:

Teil- und Neuinstrumentierung Glarner Blasmusikverband

Ususgemäss werden 20 Prozent der Kosten für Musikinstrumente vom Kanton übernommen, im vorliegenden Fall 10 140 Franken.

Jubiläumsprojekte der Glarner Musikschule

Die Glarner Musikschule feiert im Schuljahr 2020/21 ihr 50-jähriges Bestehen. Im Rahmen einer Jubiläumstournee durch das ganze Glarnerland soll jedes Glarner Dorf besucht werden. Das Projekt wird in einem Jubiläumsbuch dokumentiert. Für die Jubiläumsprojekte wird ein Beitrag von 50 000 Franken vergeben.

Leistungsvereinbarung 2020–2022 Kommithée fuehr Müsick

Für die kommenden zwei Jahre wird wie in den vergangenen Jahren eine Leistungsvereinbarung bewilligt, die einen jährlichen Beitrag von 17 000 Franken sowie eine Defizitgarantie von 5000 Franken umfasst.

Weitere Beiträge durch die Kulturkommission

In eigener Kompetenz hat die Kulturkommission ausserdem Beiträge und Defizitzusicherungen im Umfang von insgesamt 64 450 Franken an 17 Gesuchsteller ausgerichtet.