Bilderbuch-Start in die neue Wettkampfsaison

Am Schülerturnier in Ruggell waren auch elf Mitglieder des Judoclubs Yawara Glarnerland am Start und mischten ganz vorne mit.



Die Brüder Tomislav und Maksim Duric, Niederurnen, Levi Kamm, Ennenda, Luca Vögeli, Mollis, und Noah Giger, Niederurnen, liessen ihrer Konkurrenz nicht den Hauch einer Chance und gewannen alle ihre Begegnungen vorzeitig mit der Höchstnote Ippon. Mit diesen fünf Goldmedaillen bauten die talentierten Judokas einerseits ihre bereits beachtliche Medaillenausbeute aus und andererseits trugen sie damit massgeblich zum Schlussresultat von neun Medaillen für Yawara bei.
Die vier Bronzemedaillen an diesem Wettkampfwochenende gingen an Salome Müller, Glarus, Marco Heussi, Mollis, Anika van Enschot, Mollis, und Yves Stähli, Mollis, bravo.

Lynn Steinmann, Niederurnen, und Ramon Heussi, Mollis, verpassten das Podest nur ganz knapp und platzierten sich auf dem guten 5. Rang.

Bereits am kommenden Wochenende findet in Uster die U15-Kader-Qualifikation statt. Dort werden die beiden Mitglieder vom Judoclub Yawara Glarnerland, Levi Kamm, Ennenda, und Sportschülerin Anika van Enschot, Mollis, alles geben, einen Stammplatz hierfür zu ergattern, hopp Yawara!