Bleichi- Ski-& Snowboardrennen in Niederurnen 2019

Bei frühlingshaften Verhältnissen hat sich das Dorf in der Bleichi getroffen, um sich zu messen. Mit 70 Kindern und 8 Teilnehmer in der Fun-Kategorie ist die Teilnahme der Kinder wieder steigend.



Anfang der letzten Woche war die Wetterprognose für die bevorstehende Woche unsicher, Regen und mildere Temperaturen waren angesagt. Der Regen hielt sich in Grenzen und die kühlen Temperaturen über Nacht halfen der Piste durchzuhalten. Nun hiess es, Clubmitglieder zu mobilisieren, die die Piste in der Bleiche feststampfen, hoch und runter, wieder und wieder ... und so ist die Piste bereit für das Rennen am Sonntagmorgen, den 10. Februar 2019. Eine wahre Herausforderung mit einer vom Präsidenten gesteckten Riesenslalomstrecke.

Heute nehmen insgesamt 78 TeilnehmerInnen am Rennen Teil in den Kategorien, Ski und Board, Mädchen und Knaben sowie 4 unterschiedliche Alterskategorien. Das Rennen schliesst mit der Fun-Kategorie ab, an der alle von 2-99 Jahren teilnehmen können, ob Bob, Ski oder Verkleidung, Hauptsache Spass und Freude. Und so kommt jeder Einzelne auf seine Kosten – der Höhepunkt war sicher das Schlauchboot von «Linth-Boot» gefüllt mit JO-Leitern.

Selbst das Wetter zeigt sich am Rangverlesen von seiner sonnigen Seite.

Die Bestzeit bei den Jahrgängen 2015-2012 holt sich Lenni Kistler mit einer Zeit von 23.61 Sekunden. Die Tagesbestzeit bei den Schülern vom Start beim Maschinenhaus holt sich ganz klar Luis Kistler mit 26.07 Sekunden auf Ski und Vivian Wolf mit 31.97 Sekunden auf dem Snowboard.

Die Funkategorie gewinnt Dominique Stüssi mit einer Zeit von 24.62 Sekunden vor Roman Zehnder und Tobias Zweifel (JO-Leiter unter sich).

Am Pistenrand gibt es für Klein und Gross eine Stärkung, mit Wienerli-Theke, an der Cüpli-Schnee-Bar und in der warmen Kaffeestube mit Kuchen. Der Schnee und die warmen Sonnenstrahlen laden ein zum Verweilen, Böblen, Rutschen und zu Gesprächen.

Mit Freuden dürfen wir ein weiteres Mal diesen traditionellen Anlass als gelungen taxieren.

Wir bedanken uns herzlich bei den Helfern, Gastgebern und den grosszügigen Sponsoren, welche auf www.sscn.ch ersichtlich sind.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme am JO Revival von nächstem Samstag, 2. März im Täli.
Infos und das Programm findet Ihr auf unserer Webseite in der Sparte JO.