Blues-Newcomer Flo Bauer mit Band im Wortreich

Am Samstag, 15. Juni, um 20.30 Uhr, spielt eines der grössten französischen Nachwuchstalente im Wortreich. Der erst 20-jährige Flo Bauer, Viertelfinalist der französischen Ausgabe von «The Voice», tourt momentan mit Philipp Fankhauser durch Europa.




Flo Bauer, der gerade mal 20-jährige Blues-Gitarrist, Sänger und Songwriter der Band, zählt zu den grössten französischen Talenten in Sachen Blues.

Bekannt wurde Flo Bauer durch seinen Auftritt 2014 bei «The Voice», wo er mit einer akustischen Interpretation des Stones-Klassikers «Angie» Publikum und Jury begeisterte. In der Folgezeit spielte er zahlreiche Konzerte in Frankreich, der Schweiz und auch in Deutschland, unter anderem am Blues'n'Jazz-Festival in Rapperswil.
Er räumte dabei zahlreiche Preise ab, darunter den renommierten «Révélations»-Preis (Newcomer) beim «Blues sur Seine»-Festival in Paris. 2018 wurde er beim Bluesfestival in Basel als beste Promo Blues Night Band ausgezeichnet.

Die Band ist ein Zusammenspiel zweier Generationen. Auf der einen Seite die junge elsässische Bluesgrösse Flo Bauer und auf der anderen Seite zwei virtuose Altmeister nicht nur des französischen Bluesuniversums, Pierrot Bauer und Ben Seyller, beide schon bald ein halbes Jahrhundert in der Musikszene dabei.

Mit ihrem Repertoire, bestehend aus Eigenkompositionen von Flo Bauer und bekannten, neu arrangierten Stücken, zeigen sie, dass Blues eine Generationen überschreitende Musik für jedermann sein kann und auch ist!

Samstag, 15. Juni 2019, um 20.30 Uhr, open doors 20.00 Uhr
Infos und Reservation: https://www.wortreich-glarus.ch/