Brand einer Holzbeige in Mollis

Am Samstag, 13. Juli 2013, um 18.50 Uhr erhielt die Kantonspolizei Glarus die Meldung, dass auf einem Ausstellplatz an der Kerenzerbergstrasse eine Holzbeige in Brand stehe.




Die unverzüglich ausgerückte Feuerwehr Kerenzen konnte den Brand beim Ausstellplatz im Bereich «Vor dem Wald» – Gemeindegebiet Mollis – schnell unter Kontrolle bringen. Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 200 Franken. Die Brandursache ist derzeit unbekannt und ist Gegenstand von Ermittlungen der Kantonspolizei Glarus. Seitens der Feuerwehr und Polizei waren 10 Funktionäre im Einsatz.