Brand in Netstal

Am Freitag, 2. Dezember zirka 12.00 Uhr, geriet in Netstal, Hinterbühl, in einem Einfamilienhaus ein Holzherd in Brand.



Die Hausbewohner bemerkten in der Küche und im Wohnzimmer starke Rauchentwicklung und verständigten die Feuerwehr. Die ausgerückte Feuerwehr Glarus konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Die Sachschadenhöhe kann derzeit noch nicht beziffert werden. Insgesamt standen seitens der Feuerwehr und der Polizei rund 30 Funktionäre im Einsatz. Die Brandursache wird untersucht.