Brandfall in Oberurnen

Am Donnerstag, 22. November 2018, 21.00 Uhr, ereignete sich auf einer Baustelle an der Hauptstrasse in Oberurnen ein Brandfall.



Im Rohbau eines Einfamilienhauses kam es zu einem Mottbrand. Aus noch ungeklärten Gründen war auf einem Balkon die Holzverkleidung eines Stahlträgers in Brand geraten. Die Feuerwehr Nieder-/Oberurnen konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Es wurde niemand verletzt. Von Feuerwehr und Polizei standen rund zwei Dutzend Personen im Einsatz. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Franken. Die Brandursache wird untersucht.