Brandfall in Oberurnen

Am Donnerstag, 16. Juli, 13.50 Uhr, kam es in Oberurnen zu einem Brandfall.



Gemäss Meldungseingang brach in einer Garage ein Feuer aus, welcher mit intensiven Löscharbeiten durch die Feuerwehr Glarus Nord und der Heli Linth unter Kontrolle gebracht werden konnte. Beim Brand wurde niemand verletzt. Es entstand grosser Sachschaden. Die Schadensumme konnte noch nicht beziffert werden. Von der Feuerwehr, der Polizei und der Heli Linth standen rund 30 Personen im Einsatz. Die Brandursache wird untersucht.