CEO Hanspeter Rhyner verlässt die Glarner Kantonalbank per 30. April 2021

Hanspeter Rhyner, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Glarner Kantonalbank (GLKB), hat sich entschieden, die Glarner Kantonalbank per 30. April 2021 zu verlassen. Er wird die operative Leitung der Bank abgeben, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung im Kantonalbankenumfeld zu stellen.



Hanspeter Rhyner ist seit 2009 Mitglied der Geschäftsleitung der Glarner Kantonalbank. Nach seiner vierjährigen Bereichsleitungsfunktion im Firmenkundensegment ist er im Jahr 2013 zum Vorsitzenden der Geschäftsleitung ernannt worden. In seiner 12-jährigen Amtszeit hat er mit seinem profunden Fachwissen und grossem Erfahrungsschatz wie auch mit seinem unermüdlichen Einsatz und seinem Herzblut für die Bank sowie für Land und Leute massgeblich zur erfolgreichen Geschichte und hervorragenden Positionierung der Bank beigetragen.

Der Verwaltungsrat bedauert den Weggang von Hanspeter Rhyner ausserordentlich. Er dankt ihm für sein grosses Engagement für die GLKB und für die in dieser Zeit erbrachten Leistungen. Er wünscht ihm privat sowie beruflich alles Gute, viel Erfolg und beste Gesundheit.

Der Verwaltungsrat wird zeitnah über die Nachfolgeregelung orientieren.