Clown Mugg entzückt die Kinder in Braunwald

Am vergangenen Mittwoch startete das Sommerprogramm für Kinder und Familien in Braunwald. Clown Mugg unterhielt die Kinder bei strahlendem Sonnenschein und sorgte für lachende Gesichter.



Start beim Restaurant Chämistube, Grotzenbüel

Gut 20 Kinder mitsamt Anhang warteten gespannt auf die erste Darbietung von Clown Mugg auf der Sonnenterrasse des Restaurant Chämistube. Sie alle wurden nicht enttäuscht. Mugg zeigte eine coole Show bei heissen Temperaturen und brachte dabei die Kinderaugen zum Funkeln.

«Bräteln» beim Tipicamp


Anschliessend wanderte der Mugg-Tross weiter Richtung Tipicamp, wo für gewöhnlich ganze Schulklassen und Reisegruppen einige aufregende Abenteuer-Tage verbringen. Die Schatten spendenden Braunwalder Tannen kamen wie gelegen und so genossen die Mädchen und Buben eine feine Wurst und ein wenig Abkühlung mitten in Zwerg Bartlis Wäldern. Für Spiel und Spass sorgten Jonglierbälle, Hula-Hoop-Reifen und Diabolos. An den aufblasbaren Ballon-Tieren hatten die Kinder speziell grosse Freude.

Grande Finale an der Bergstation Braunwaldbahn


Mugg hatte noch nicht genug und auch die Kinder sehnten sich nach einer Zugabe. Mugg liess sich nicht zweimal bitten und verabschiedete die begeisterten «kleinen Gäste» mit einem tollen Schlussbouquet an der Bergstation der Braunwaldbahn.

Kinder- und Familienprogramm geht weiter


In regelmässigen Abständen werden im Rahmen des Kinder- und Familienprogramms weitere spannende Veranstaltungen durchgeführt. Am Mittwoch, 27. Juli, liest Beatrix Künzli im Restaurant Chämistube «Die Geschichte vom Wasserfall», gefolgt von einer Wanderung zum märchenhaften Brummbachfall.

Braunwald freut sich auf weitere spannende Spiel- und Erlebnisnachmittage. Alle Informationen finden Interessierte unter www.braunwald.ch.