Cologna Fun Parcours: ein echter Hit

Dienstagnachmittag: schönster Sonnenschein, in Leuggelbach alles wunderbar präpariert und motivierte Primarschüler aus Mollis. Da kann ja nichts schiefgehen. Die von Swiss Ski zur Verfügung gestellten Langlaufski, Schuh und Stöcke sind verteilt, nur die ungewohnte Langlaufbindung macht einigen etwas Mühe. Aber, Hilfe ist vor Ort, und los geht es.




Angelika Hiernickel und Moritz Kühne übernehmen ihre Gruppen, sie werden unterstützt von Mitgliedern des Skiclubs Arve Mols. Gleich wird mit dem Ball gespielt, eine Gruppe nur auf einem Ski, anschliessend soll eine Stafettenform das Gleichgewicht und die Geschicklichkeit schulen, kurzum, spielerisch gewöhnen sich so die Kinder an die schmalen Latten. Einige sind bereits sehr geschickt und sausen herum, andere wieder haben eher Mühe, das Gleichgewicht zu halten. Diejenigen Kinder, die selber Ski fahren, sind etwas bevorteilt.

Motiviert sind jedoch alle, das sieht man an ihren Gesichtern. Ob sie einmal Skilanglauf als Sportart wählen, bleibt offen. Jedenfalls haben sie Skilanglauf eins zu eins erlebt, dafür sei den Leitern, dem organisierenden SC Riedern und Swiss Ski herzlich gedankt. Zu hoffen ist, dass das Wetter so bleibt. Am Montag regnete es, die Stimmung war trotzdem gut.