Quarantäne und Isolation – Statistik wird regelmässig veröffentlicht

Departement Finanzen und Gesundheit • Der Kanton Glarus veröffentlicht wöchentlich (dienstags) eine Übersicht zur aktuellen Coronavirus-Situation.



Der Sentinallagebericht gibt Auskunft über die Entwicklung und die Situation der Personen, die sich im Kanton Glarus in Quarantäne oder in Isolation befinden und über die Anzahl negativer und positiver COVID-19-Tests.

Diese Übersicht wird auf der Webseite www.gl.ch/coronavirus als Grafik unter der Rubrik «Fallzahlen Kanton Glarus» aufgeschaltet und enthält für jeden Tag folgende Informationen:

  • Personen in Isolation (aktive Covid-19-Fälle)
  • Kontaktpersonen in Quarantäne (Personen, die mit einer am Coronavirus erkrankten Person in engem Kontakt stand)
  • Einreisende in Quarantäne (Personen, die sich in einem Staat oder Gebiet mit erhöhtem Infektionsrisiko aufgehalten haben und nach ihrer Einreise in Quarantäne müssen)
  • Anzahl negative und positive Covid-19-Tests
  • Anzahl Telefonate in ausgewählten Arztpraxen betreffend Coronavirus

Regeln müssen eingehalten werden

Personen, die in Isolation oder Quarantäne sind, müssen gemäss den Anweisungen des Bundesamtes für Gesundheit und des kantonsärztlichen Dienstes mindestens 10 Tage zu Hause bleiben. Die Einhaltung der Isolation und Quarantäne wird dabei stichprobenartig durch die Kantonspolizei kontrolliert.