Dätwyler Award 2017 – «Summer in the city»

Mangels eines nationalen oder internationalen Wettbewerbs lancierte Dätwyler Intercoiffure dieses Jahr für die Mitarbeiterinnen einen eigenen Award unter dem Motto «Summer in the City». Insgesamt 19 Arbeiten wurden am 25. September der Jury zur Beurteilung unterbreitet.



Ab dem 2. Oktober werden in den drei Geschäften grosse Poster mit den entsprechenden Arbeiten ausgehängt, mit einem Link für das Publikum-Voting. Bis zum 3. November kann über diesen Publikumspreis unter www.daetwyler-award.ch abgestimmt werden. Am 4. November findet ein Kunden-Event im Holenstein THE CLUB GLARUS mit der Siegerehrung statt. Ausgezeichnet werden neben dem Publikumspreis die besten drei Arbeiten. Der erste Preis beinhaltet eine dreitägige Reise nach Barcelona für zwei Personen. Der Publikumspreis wird von Broadway NYC Fashion gesponsert. Nach den Siegerehrungen feiert Dätwyler Intercoiffure diesen Award öffentlich mit diversen tollen DJs.

Ausgangslage und Konzept

«Wir bei Dätwyler Intercoiffure waren in der Vergangenheit stets bei Frisurenwettbewerben sehr erfolgreich», betonte Kurt Dätwyler. Mit Andrea Bärtsch-Hauser arbeitet als Salonleiterin in Mitlödi eine amtierende Weltmeisterin von 2008. Im Jahr 2010 wurde Theres Dätwyler «Hairdresser of the Year», ebenso Deborah Schmid im Jahr 2012. Melanie Perez wurde Schweizer Meisterin an den Swiss Skills 2014 in Bern. Eine lange Reihe schöner Erfolge von motivierten Mitarbeiterinnen und einem engagierten Team. Die Lehrlinge beteiligen sich regelmässig an kantonalen Lehrlingswettbewerben. «Aufgrund von fehlenden Wettbewerben und unserem Anspruch immer aktuell und trendig zu sein, lancierten wir dieses Jahr einen eigenen Award», erklärte Kurt Dätwyler diesen Entschluss.

Ziel und zeitlicher Ablauf

«Unsere Mitarbeiterinnen in den drei Geschäften sollen und dürfen sich kreativ entfalten und zudem sollen sie erste Erfahrungen mit Fotoshooting, Make-up und zuletzt auch Bühnenpräsenz sammeln.» Wie er weiter ausführte, möchte Dätwyler Intercoiffure sich in der Öffentlichkeit als moderner und aufgeschlossener Arbeitgeber und Ausbildungsstätte präsentieren und auch bewerben. «Auch im Interesse unserer Angestellten dient dies zur Stärkung des Bekanntheitsgrades.»

Im Dezember vergangenen Jahres wurde dieser Wettbewerb an der Weihnachtsfeier den Mitarbeiterinnen und Lehrlingen vorgestellt. Der Abgabetermin für die Arbeiten war der 23. September 2017, und die Arbeiten wurden anschliessend aufbereitet – sprich anonymisiert – und mit einem Bewertungsbogen an die Jurymitglieder weitergeleitet.

Der Kundenanlass und die Siegerehrung mit Party findet dann am 4. November ab 20.00 Uhr im Holenstein THE CLUB GLARUS statt.