Daniel Landolt-Tremp komplettiert den Gemeinderat

Im zweiten Wahlgang für den vakanten Sitz im Gemeinderat wurde Daniel Landolt-Tremp mit 1135 Stimmen gewählt.



Der Gemeinderat von Glarus Nord ist wieder komplett. Nachdem Ende September bereit der erste von zwei Sitzen mit Fritz Staub (SVP) besetzt werden konnte, sicherte sich am Sonntag Daniel Landolt-Tremp den letzten freien Sitz im zweiten Wahlgang. Mit 1135 Stimmen setzte er sich deutlich gegen Priska Grünenfelder (767 Stimmen), Beatrice Weitnauer (488 Stimmen) und Christian Beglinger (455 Stimmen) durch. Die Ersatzwahlen wurden nach den Rücktritten von Pascal Vuichard und Hansjörg Stucki notwendig.