Das Winterthurer JugendSinfonie Orchester spielt in Schwanden

Eine vornehme Aufgabe ist es, jugendlichen Musikern eine Auftrittsmöglichkeit zu bieten. Das ausgezeichnete Winterthurer JugendSinfonieOrchester, welches aus angehenden ambitionierten Amateuren und angehenden professionellen Spielern besteht, kommt wieder nach Schwanden.



Fortgeschrittene Jugendliche ab 14 Jahren und Instrumentalisten aus dem Vorstudium spielen gemeinsam im Winterthurer JugendSinfonieOrchester Werke aus dem klassisch-romantischen Repertoire. Unter der Leitung von Simon Wenger werden Werke von spanischen Komponisten und Johann Strauss jr. («Pizzicato Polka» und «Wo die Citronen blüh'n) aufgeführt.

Barbara Hensinger, Mezzosopran

Mit der Schweizerischen Künstlerin Barbara Hensinger konnte ein ausgezeichneter Mezzosopran verpflichtet werden. Sie singt von Manuel de Falla «El amor brujo» eine Suite für Mezzosopran und Orchester, Heitor Villa-Lobos «Bachiana Brasileira» Nr. 5 für Mezzosopran und 8 Violoncelli und von Georges Bizet die «Carmen Suite» für Mezzosopran und Orchester.