Der «goldig Gärbihund» geht an «40 Jahre Salon Moustache»

Am 15. August 1979 eröffnete Bruno Schwitter seinen modernen Salon Moustache bei der Linthbrücke in Mollis. Zum mittlerweile 40 Jahre bestehenden «Verschönerungstempel», der laufend erweitert wurde, lud Bruno Schwitter Familie und Freunde und zahlreiche Kunden ein. Nach Schätzungen hat «Moustache» in seiner ganzen Karriere als Coiffeur und Barbier rund 120 '000 Köpfe verschönert.




Am Freitag, 29. November, war der moderne Salon zur improvisierten, edlen «Beiz» umgestaltet. Rund 50 Personen wurden grosszügig und reichlich mit Speis und Trank verwöhnt.

Bruno «Moustache» eröffnete den fröhlichen Anlass mit Müsterchen und ehrte spezielle Gäste mit einem goldenen Bären.

Zum Höhepunkt wurde die Verleihung des «goldigä Gärbibunds», die Fridli Osterhazy nach seiner gereimten Laudatio zu Ehren von Bruno «Moustache» überreichen durfte. Die ganze Festgemeinde brüllte den Refrain «Schnipp-schnapp, schipp-schnapp, hau d Häärli ap – hurra!!!» aus vollen Kehlen mit. Dann blieb Zeit zu munteren Gesprächen und fröhlichem Beisammensein. «Dr goldig Gärbihund» wurde bisher an neun Persönlichkeiten mit besonderen Leistungen und Verdiensten übergeben.