Der MCN startet in ein aktives Vereinsjahr

An der HV des Männerchors Näfels wurde über das gemeinsame Konzert mit dem Männerchor Hätzingen Luchsingen sowie über die Teilnahme am Innerschweizer Gesangsfest in Hitzkirch informiert. Die üblichen Traktanden gaben zu keinen Diskussionen Anlass.



Zusammen mit dem Männerchor Hätzingen-Luchsingen plant der Männerchor Näfels (MCN) zwei gemeinsame Konzert e am 30. und 31. März in Schwanden und in Mollis. Dabei werden beide Chöre einzeln und gemeinsam je drei Lieder vortragen. Mit dabei ist auch die bekannte Formation Zigerhorn, mit der man sich gemeinsam an den populären Song «Swiss Lady» wagen wird. Dies war aus dem Jahresprogramm anlässlich der HV des MCN im Restaurant Aeschen zu erfahren. Weiter wurde erwähnt, dass der Chor im Juni am Innerschweizer Gesangsfest in Hitzkirch teilnehmen und sich wieder einmal bewerten lassen wird.

Auftritte in Glarus Nord

In seinem Jahresbericht blendete Präsident Josef Stucki auf die im letzten Jahr durchgeführte Aktion «Männerchor bi dä Lüt» zurück. Dabei ist der Chor in allen acht Gemeinden von Glarus Nord aufgetreten. Es gab über diese Ständchen recht viele positive Reaktionen. Aber leider konnte durch den eigentlichen Zweck der Aktion kein neuer Sänger gewonnen werden, wie der Präsident feststellte.

Die üblichen Traktanden der HV passierten diskussionslos. Die Jahresrechnung schloss für einmal mit einem Defizit ab. Jahresbeiträge und Festsetzung der Gehälter wurden in bisheriger Höhe beschlossen.

Zahlreiche Ehrungen

Da kein Wahljahr ist und keine Rücktritte vorlagen, wurde der gesamte Vorstand bestätigt. Der Probenbesuch 2018 beträgt 81,35 Prozent, damit ein leichtes Plus gegenüber 2017. Den besten Probendurschnitt erzielten Fridli Müller und Bruno Twerenbold.

Wiederum konnten gegen Schluss der Versammlung langjährige Sänger geehrt werden: 25 Jahre: Fritz Heussi; 30 Jahre, Kant. Veteran: Marcel Wachter; 35 Jahre, Eidg. Veteran: Josef Landolt; 45 Jahre: Günther Leger; 60 Jahre: Diamant-Sänger: Hermann Mathis.