Die 5 „alten“ Orte wurden überführt

Im Hinblick auf den Gemeindezusammenschluss haben sich die CVP-Ortssektionen entschlossen, den Schritt zur Fusionierung am 30. September zu gehen.

In der linth-arena sgu fand die Gründungsversammlung der CVP Glarus Nord statt. Es waren über 30 Personen anwesend, um dem Zusammenschluss beizuwohnen. Die Statuten wurden mit guten Argumenten diskutiert und leicht angepasst.

 



Aus fünf Sektionen wird eine

Die Sektionen Bilten, Niederurnen, Oberurnen, Näfels und Mollis haben sich am 30. September zur neuen Sektion Glarus Nord zusammengeschlossen. Norbert Zumbühl vom Kantonalvorstand begrüsste die Anwesenden, bedankte sich bei der Vorbereitungsgruppe und nahm die Wahl des Tagespräsidenten vor. Unter der Leitung von Martin Bendel, Niederurnen wurden die vorgelegten Traktanden abgehandelt. Der Tagespräsident Bendel, Niederurnen, gab seiner Freude Ausdruck, dass die Fusion resp. Neugründung so „reibungslos“ vorbereitet und durchführt werden konnte.

Einstimmig wurde der neue, regional gemischte Vorstand gewählt. Dieser setzt sich aus dem Präsidenten, Hans Peter Huber, Niederurnen; Brigitte Müller, Mollis: Daniel Aebli, Näfels; Rita Nigg, Bilten; Bruno Gallati, Näfels und Markus Eugster, Oberurnen zusammen. Der neu eingesetzte Vorstand hat zum Ziel, alles Notwendige vorzubereiten für die Wahlen im Jahr 2009. Die vorgeschlagenen Statuten wurden nach einer kurzen Diskussion leicht angepasst. Die Namensgebung lieferte ebenfalls ausführlichen Gesprächstoff. Es wurde entschieden, dass der Name Glarus Nord vorübergehend als Arbeitsnamen beibehalten wird, bis der neue Gemeindename offiziell bekannt ist. Somit ist der Grundstein gelegt und der Startschuss für einen Neuanfang erfolgt.

Übergangsbestimmungen und neue Homepage

Die „alten“ Sektionen werden bis Ende 2008 vollständig aufgelöst, entsprechende Beschlüsse aus den Sektionen liegen vor. Für die kurze Zeit, bis die neue Gemeinde ab 1. Januar 2011 in Kraft ist, gelten Übergangsbestimmungen. Bruno Gallati, Näfels, informierte über die weiteren wichtigen, öffentlichen Termine: 24. November Orientierungsversammlung; 1. gemeinsame Gemeindeversammlung: 14. Januar 2009 und Wahl der neuen Gemeindebehörden bis 30. September 2009. Auf der neu aufgeschalteten Homepage: www.cvpglarus.ch sind weitere Termine zu finden.