Die GLP Glarus Nord portiert Christian Beglinger in die Geschäftprüfungskommission (GPK)

Christian Beglinger-Urner ist verheiratet mit Schulrätin Rahel Beglinger. Die beiden haben vier gemeinsame Kinder, führen einen Landwirtschaftsbetrieb in Mollis und leiten mit viel Initiative nebst dem Alpbetrieb auch die Erlebniskäserei der Nüenalp.



Der Meisterlandwirt und Unternehmer ist breit vernetzt und in der Bevölkerung in Glarus Nord verankert. Er kennt die neue Gemeinde, die Behörde als Vertreter des Gemeindeparlaments. Direkt und ehrlich ist er sich gewohnt, auch Schwachpunkte anzusprechen und sich für Anliegen energisch einzusetzen.

Dies beweist er auch als Präsident des Alpwirtschaftsverbandes wie auch als Vorstand des Glarner Bauernverbandes. Als Ausbilder von Lehrlingen im Landwirtschaftsbetrieb und Sportfachgeschäft sowie als Chef von einigen Angestellten ist er sich gewohnt, mit Leuten im Team zu arbeiten.

In seiner Freizeit liebt er Outdoor-Sportarten wie Skitouren und Skifahren. Im Sommer hat die Arbeit Priorität, sodass der Turnverein zu kurz kommt und seine Fussballschuhe immer mehr am Nagel hängen.

Die GLP Glarus Nord ist überzeugt, mit Christian Beglinger einen erfahrenen und fähigen Kandidaten für eine notwendigerweise starke GPK zur Verfügung zu stellen.