Die Matchsieger des Linthverbands sind erkoren

Jürg Fischli und Julian Bellwald gingen bei den Matchfinals des Linthverbands in Schmerikon als Sieger hervor.




Die nach der Ausscheidung qualifizierten Schützen des Linthverbands traten vergangenen Samstag in Schmerikon zum Finale des Liegend-, Zweistellungs- sowie Dreistellungsmatchs an. Die Teilnehmerzahl liess vor allem bei der Elite im Zwei- sowie Dreistellungsmatch zu wünschen übrig. Der Liegendmatch war mit 15 Teilnehmern gut besucht.

Finalstarker Jürg Fischli

Beim Liegendmatch wurde das Vorprogramm nach altem Reglement absolviert, der Final teilweise nach dem neuen Standard. Im 60 Schuss umfassenden Match setzte sich André Eberhard von den Sportschützen Glarnerland mit 594 von 600 möglichen Punkten an die Spitze, gefolgt von seinem Vereinskameraden Rolf Lehmann (590) und Sabrina Fuchs (Pfäffikon) mit 584 Ringen. Für den Final der acht besten Schützen qualifizierte sich Philipp Eicher (Benken) mit 579 Punkten als Achter. Beim 10 Schuss kommandierten Final begann die Wertung wieder bei null. Jürg Fischli (Glarnerland) brillierte mit 103,5 Punkten und liess die Gegner hinter sich. Sabrina Fuchs (102,8) und Niklaus Egli (Benken, 102,1), belegten die weiteren Podestplätze.

Doppelsieg von Bellwald


Der Glarner Julian Bellwald vermochte seine Nachwuchskonkurrenz in Schach halten. Beim Zweistellungsmatch (30 Schuss kniend/30 Schuss liegend), gewann er mit 572 Ringen (281/291) problemlos vor Lisa Suremann (Schmerikon, 549) und Patrick Marburger (Glarnerland, 540). Eric Wenger schoss sich trotz eines Waffendefekts auf den guten 7. Schlussrang. Beim Dreistellungsmatch sah das Bild ähnlich aus. Auch da bestand für den Sieg von Bellwald nie eine Gefahr. Der Oberurner gewann mit 563 (189/192/182) Punkten. Michael Stapfer (Glarnerland, 545) belegte Rang zwei vor Maria Glavina (Schmerikon, 532).

Resultate:

Liegendmatch
1. Jürg Fischli GL, 582/103,5 Punkte. 2. Sabrina Fuchs Pfäffikon, 584/102,8. 3. Niklaus Egli Benken, 580/102,1. 4. André Eberhard GL, 594/101,4. 5. Rolf Lehmann GL, 590/101,1. 6. Patrick Scheu St. Gallenkappel, 579/100,5. 7. Roland Bürgi Pfäffikon, 579/100,0. 8. Philipp Eicher Benken, 579/98,7. Ferner: 9. Beat Furrer Schmerikon, 577. 10. André Luminati St. Gallenkappel, 574. 11. Jolanda Eicher Benken, 573. 12. Urs Hunold GL, 567. 13. Werner Meier St. Gallenkappel, 562. 14. Paul Serwart Schmerikon, 562. 15. Tim Landolt GL, 555.

Zweistellungsmatch Junioren
1. Julian Bellwald GL, 572 (281/291). 2. Lisa Suremann Schmerikon, 549 (272/277). 3. Patrick Marburger GL, 540 (252/288). 4. Tim Landolt GL, 530 (243/287). 5. Maren Wenger GL, 527 (267/260). 6. Eric Wenger GL, 512 (241/271). 7. Sandra Meier GL, 511 (253/258).

Elite: André Eberhard GL, 579 (280/299).

Dreistellungsmatch Junioren
1. Julian Bellwald GL, 563 (189/192/182). 2. Michael Stapfer GL, 545 (176/194/175). 3. Maria Glavina Schmerikon, 532 (184/191/157). 4. Tim Landolt GL, 517 (165/192/160). 5. Eric Wenger GL, 478 (154/181/143).

Elite: André Eberhard GL, 570 (186/200/184).